Popup Fenster

Probelauf ab 19.11.2021

Tippfehler udgl bitte ich zu entschuldigen.

Weitere Korrekturen sind nötig.

Sie sind hier: Inhalt von "Seil und Schlange..."

 

 

Inhalt:


Das Inhaltsverzeichnis ist in Bearbeitung und dies ist für www.meditationsstreit.de erstmal eine Ausgangsbasis; es ist das alte Inhaltsverzeichnis von franz-rickinger.eu.

------------------------------------------------------------------------------------



"Seil und Schlange", Irrtum und Wahrheit


 

Inhaltsangabe


Vorbemerkungen

Ad TM-Hintergrund, Basis

1) Narayana

2) Padmabhava

3) Rishi Vasishta

4) Shakti

5) Parashar

6) Narada

7) Vyasa

8) Yajnavalkya

9) Janaka

10) Shukadeva

11) Gaudapada

12) Govinda

13) Shankara

14) Vartika Kara (=Suresvara)

15) Totaka (Trotaka)

16) Hastamalaka

17) Padmapada

 

18) Guru-Puja -Zwischenresumé

 

19) Swami Krishnananda Saraswati

20) Swami Brahmananda Saraswati

21) Swami Shantanand Saraswati

22) Swami Swaroopananda Saraswati

 

23) Mr. Mahesh Prassad Varma, der von AnhängerInnen als Maharishi Mahesh Yogi bezeichnet wurde

24) Tat Wale Baba

25) Lakshmana Joo

26) Patañjali

27) Buddha


 

I) Hinweise


1. Einige Ausführungen meinerseits:


2. Einige von Mr. Mahesh's Ansätzen zu jener Thematik:


3. Shivasutren


4. Kali -Karpuradi-Stotra


5. Menschenrechte, "Kastensystem", einiges Allgemeine und Konkrete zum Thema Yoga - auch im Zusammenhang mit der sog. TM-Scene


6. Kurzer Hinweise zu einer Upanishade und Kamasutra


7. "Seriöse Lehre" versus "Guruismus" ; "Guruismus" versus "seriöse Lehre":

 

 


II) Ergänzungen wegen des allgemeinen Hintergrunds, wenn man auf TM zB im abendländischen Kulturkreis stößt bzw es in jenem Umfeld damit zu tun hat:


1) Moses


2) Jesus Christus


3) René Descartes

 

III) TM, TM-Mantren, Vorwürfe & Antworten

1) Behauptungen, Vorwürfe und Antworten

2) Allgemeines

3) Mahanirvana Tantra

4) Saraswatistotra und TM-Mantren

5) TM-Mantrenlisten


6) Transzendieren via Geschmacksinn statt via Gehörsinn


7) Tantra der Liebe von Asheley Thirleby


8) Zusammenschau per (1) bis (7)


9) Aussagen von Sri Aurobindo zum Thema Tantra zur Versachlichung sowie zur Beruhigung der Gemüter:

 


IV) ad: TM-Lehrmethode, Initiationszeremonie ("TM-Puja")


1) Puja im Rahmen eines TM-Kurses


2) Wie weit darf Menschenverehrung im Abendland christlich-kirchlich anerkannterweise offenbar gehen?


3) Wie steht es mit dem "Ritual" korrekten Zitierens in wissenschaftlichen Publikationen?


4) Geschichte als Zugang zu einem Wissensgebiet:


5) Puja, Shakti gewidmet, in einer speziellen tantrischen Zeremoni; der Unterschied zwischen GöttInnen-Verehrung und Guru-Verehrung:


6) Anmerkung von mir (zur Lehrmethode):

 


V) Transzendentale Meditation (TM)


VI) ad: TM-Organisationen


i) international


ii) national

 


VII) Debatte um die Seriösität der "TM-Scene"


1) "Als auch ihren hinduistischen Hintergrund verschleiert"


2) "Darüber hinaus ist festzustellen, daß die transzendentale Meditation ihre politischen Absichten verschleiert"


3) "..könne zu psychischen Schäden führen..."


4) "Das Verhältnis von Angebot und Kosten scheint nicht verhältnismäßig"


5)zweiter Text von http://www.agpf.de/TM-Prozess.htm


5a) a) Mr. Mahesh's "Kompetenz"


5b) Gesellschaftlich tolierierte Einladungen zu "Spiel":


5c) postive Erfahrungsberichte zu Yoga, Meditation


5d) TM-Initiation als "Glückspiel" - legal oder auch illegal


5e) ad Gefahren bzgl "Selbstfindungsbemühungen"


5f) Organisatorisches


5g) "im Zweifelsfall für den Angeklagten"


5h) Unerleuchtetheit der Bundesverfassungsgericht-Richterinzwis


5i) Staat und TM


6) Pfarrer Haak's Kritik: "TM ist religiös".


7) TM und "TM-siddhi-Programme"

 


VIII) Wie es dazu kam, daß ich nicht umhinkam, mich genauer mit TM zu befassen

siehe: www.schulerlebnis--91-19i.bayern      

IX Adios:

XI) Literaturverzeichnis
   

 

 

einige benutzte Ergänzungen:

klassische indische Schriften und Lehren


Saraswatistotra
Shiva Sutren


Uma Maheshvaram


Nirvanashtakam (=Chidananda)


Kālī Karpūrādi-Stotra


Sri Durga Parameshvari Stotram


Mandukya-Upanishade


Isha-Upanishade


Totakashtakam


Narmada Ashtakam


Bhavani Ashtakam

 

Bhaja Govindam


Dakshinamoorty


Suresvaracharyaĺs Pranava-Vartika


"Soma" von Swami Brahmananda Saraswati


Sayings of Swami Shantanand Saraswati


Nyaya

 


meine eigene Geschichte:

siehe: www.schulerlebnis--91-19i.bayern   

 


The Mr.-Mahesh-Story in English

Die "Mr. Mahesh - Geschichte" auf Deutsch

 

Wege des Yoga


Übersetzungen


"The Untold Story" von Dr. Chopra auf Deutsch


Benedictory discourse of Shankaracharya Sri Sri Sri Vidhushekhara Bharati Sannidhanam, Daksihnamnaya Sri Sharada Peetham, Sringeri, Vortrag vom 25.7.2020, 28th Vardhanti - Anugraha Bhashanam of Jagadguru Sri Sannidhanam

 


Song-Texte aus den Bereichen Yoga, Brahman, Ātman, Veden, Upanishaden, Vedanta, New Age, Hinduismus übersetzt ins Deutsche:


Naramada Ashtakam gesungen von Swami Brahmanda Saraswati


Uma Maheswaram gesungen von Swami Brahmanda Saraswati


Bhaja Govindam gesungen von Swami Brahmanda Saraswati


Kali-Karpūrādi-Stotra gesungen von Prema Rengarajan


Saraswatistotra


Übersetzung der Isha-Upanishade ins Deutsche als Ergänzung zu Uma Mohan's gesanglicher Version der Isha-Upanishade auf einer ihrer CDs.


Übersetzung der Mandukya-Upanishade als Ergänzung zu Uma Mohan's gesanglicher Fassung


Hintergrund zu einem Lied von Gaiea Sanskrit: MADĀLASĀ beruhigt ihren Sohn; eine Episode aus dem MARKANDEYA PURĀNA


ad Shambho, Bezug zu Shankara Shankara; Hintergrund zu Gaiea Sanskrit's Song "Shambho"


Buchbesprechungen udgl


Robes of Silk Feet of Clay von Judith Bourque


Zu Füßen Maharishis, Hans Vater


Vergleich zwischen "Knaurs Grosses Handbuch Der Heilmethoden" ad Meditation und Transzendentale Meditation gemäß Mr. Mahesh, alias Maharishi Mahesh Yogi; einiges zum Thema Meditation


Schwarzbuch Esoterik von Ursula Caberta, Gütersloher Verlagshaus, ISBN 978-3-579-06743-8, 2. Auflage 2011

 

  • << vorherige Seite

  • >> nächste Seite, dh

    "Seil und Schlange, Irrtum und Wahrheit"

     


  •